Avrupa

Published on Şubat 15th, 2019 | by Avrupa Forum 3

0

Nach den Holocaust-Kindern nun die Klimaschutzkinder? – Harry R. Wilkens

Die Befürworter und Leugner des Klimawandels bekommen mehr Menschen allen Alters auf die Straßen als der Holocaust. Diese Erkenntnis gewannen wir dank des Auftritts bzw. Schauspiels der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg, als sie auf der Davoser Bühne ihre Angst vor dem Klimawandel schilderte.

Psychologen meinten bisher, dass dem Holocaust der Fun-Factor fehlt, außer man macht eine Klassenfahrt nach Auschwitz mit. Billiger haben es junge Klimawandel-Demonstranten, die aus ihren Baumhäusern fallen oder Zoff mit Holzfällern und anderen Klimafaschisten haben.

Aber ansonsten ist der Kampf um das Klima alters- und völkerübergreifend, wenn man das Abfackeln von Öllecks und von Plastikhalden in Westafrika und Südostasien mit einbezieht, wo die CO2-Schadstoff-Emissionen bedeutender und nachhaltiger sind als weiland in Polen.

Zudem ist die Konsensfähigkeit des Klimawandels weitaus bedeutender als der Holocaust. Beim Klimawandel kann jeder mitmachen, ungeachtet seines Alters. Also nicht nur die Opas und Omas oder – falls vorhanden – die Urgroßeltern können mit ihrer glorreichen Vergangenheit prahlen und mit “unseren jüdischen Freunden” dann und wann Gedenkfeiern abhalten.

Der große Vorteil des Klimawandels ist auch, dass er viele neue Arbeitsplätze schafft, auch solche, die zur Digitalisierung beitragen. Und vom moralischen Standpunkt aus gesehen ist der Klimawandel viel humaner als der Holocaust – egal ob sich das Klima durch menschliches Zutun, durch das Vieh auf der Weide und die Massentierhaltung, oder aber ohne jegliches Zutun wandelt –, vielleicht sogar im positiven Sinne, wie in der Herstellung von Elektroautos. Endlich werden die vielen Windräder eine nützliche Verwendung erfahren.

Was könnten junge Leute denn heute sonst anrichten? Europa unter der Führung Deutschlands unter der Knarrenbauerin soll weiterhin fleißig Rüstungsgüter exportieren, wieder aufrüsten, und natürlich die allgemeine Wehrpflicht wieder einführen, unter Einbeziehung auch von BürgerInnen in Uniform.

Nach der Fusion von Volksarmee und Bundeswehr zerfiel die deutsche Wehrbereitschaft ganz allmählich. Trotzdem stehen NATO-Truppen dem hochmodern gerüsteten Russland entgegen. Arabien und Iran greifen nach der A-Bombe, Pakistan, Indien, Nordkorea und China haben sie schon. Als ich jung war begannen gerade die Ostermärsche gegen die atomare Bewaffnung (des Westens)…

Foto: Greta Thunberg

15.02.2019


About the Author



Bir cevap yazın

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Back to Top ↑