Genel

Published on Ağustos 20th, 2018 | by Avrupa Forum 2

0

Die Ausreisesperre von Meşale Tolu wurde aufgehoben!

AvEG-Kon: Die Ausreisesperre von Meşale Tolu wurde aufgehoben!

Liebe Pressemitarbeiterinnen, Freunde und Unterstützerinnen,

mit Freude dürfen wir ihnen mitteilen, dass nach langem Warten die Journalistin und Übersetzerin Meşale Tolu nun von den unrechtmäßigen Auflagen befreit die Türkei verlassen darf.

Meşale Tolu wurde am 29. April 2017 nach einer Razzia in Istanbul festgenommen und war fast 8 Monate in Untersuchungshaft im Frauengefängnis Bakırköy in Istanbul. Erst nach ihrem zweiten Prozess, am 18. Dezember erhielten wir die glückliche Nachricht, dass Meşale unter Auflagen frei gelassen wurde. Sie war zwar nicht mehr eingesperrt, aber musste wöchentlich ihrer Meldepflicht nachgehen und durfte das Land aufgrund der Ausreisesperre, die das Gericht verordnet hatte, nicht verlassen.

Die Anwält*innen von Meşale Tolu haben mehrmals Wiederspruch gegen diese ungerechte Entscheidung eingelegt. Mit der Verlängerung der Ausreisesperre nach dem 3. Prozess, am 26. April, gingen sie juristisch entschieden vor und legten regelmäßig Widerspruch ein. Zuletzt, nach dem erneuten Widerspruch, den sie einlegten, erhielten sie die positive Entscheidung der Gerichtskammer, dass die Auflagen von Meşale Tolu aufgehoben wurden.

Das heißt: Meşale Tolu darf endlich mit ihrem Sohn gemeinsam ausreisen.

Wir, der Solidaritätskreis „Freiheit für Meşale Tolu“ freuen uns Meşale nach mehr als 17 Monaten,  am 26. August, wieder in Deutschland begrüßen zu dürfen.

Ihr Mann, Suat Çorlu, der im selben Verfahren, mit ähnlichen Vorwürfen angeklagt ist, wird jedoch nicht mit seiner Familie ausreisen können, da seine Ausreisesperre nicht aufgehoben wurde.

Trotz unserer Freude wollen wir daran erinnern, dass der Prozess gegen Meşale Tolu und weitere Journalist*innen weiterführt. Frau Tolu drohen nach wie vor bis zu 20 Jahre Haft. Von einem rechtsstaatlichen Verfahren kann weder für Meşale, noch für alle anderen zu unrecht inhaftierten Menschen keine Rede sein.

Wir bedanken uns im Namen von Meşale Tolu und ihrer Familie bei allen, die sich mit Meşale solidarisiert, sie unterstützt und sich für ihre Freiheit eingesetzt haben.

 

Solidaritätskreis „Freiheit für Meşale Tolu“

Kontakt: Baki Selcuk: Tel: 0049 152 540 750 69

E-Mail: [email protected]

E-Mail: freiheitfuerMeş[email protected]        www.facebook.com/FreiheitfuerMeşale

Pressemitteilung Nr. 34

20.08.2018

Tags: , , , , ,


About the Author



Bir cevap yazın

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Back to Top ↑